Über mich

 

Brigitte Stölb, 1956 in München geboren, verheiratet, drei Kinder, vier Enkel

 

Qualifikationen: 

  • Berufsausbildung zur Kinderpflegerin und Heimerzieherin, langjährige Arbeit im sonder-/heilpädagogischen Bereich
  • Ausbildung zur Atemtherapeutin bei Herta Richter, München, Abschluss mit AfA®-Diplom
  • Seit 1999 Atemtherapeutin in eigener Praxis sowie 2005 bis 2019 auf der Palliativstation des Krhs. Landshut-Achdorf
  • Leiterin von Atem-, Geburtsvorbereitungs-, Rückbildungs-, Babymassagekursen und Fortbildungen

Weiterbildungen:

  • Kinder-Atemtherapie (C. Juretzko-Schroll)

  • Integrative Baby- und Kindertherapie (Matthew Appleton)

  • Schrei- und Schlafberatung (M. Deyringer)

  • Traumalösung (Th. Harms, N. Faller, S. Bailes-Fuhrmann)

  • Frühe Bindungsförderung ("Basic Bonding", Th. Harms)

  • Harmonische Baby- und Kindermassage (Bruno Walter)

  • Geburtsvorbereitung, Geburtsbegleitung und Rückbildung (GfG®)

  • Geburtsverarbeitung (B. Meissner, Th. Harms)

  • Atem und Beckenboden (Susanne Duden)

  • Atem- und Stimmarbeit (Elena Cardas)

  • Palliative Atemtherapie (Ira Summer)
  • Fußreflexzonenmassage (nach Ingham)

  • Schwesternhelferin (BRK)

  • Sport-Übungsleiterin (BLSV)


Was mir wichtig ist:

In meiner Arbeit nehme ich mir Zeit für Menschen jeden Alters, vom ersten bis zum letzten Atemzug, um in Ruhe auf ihre individuellen Anliegen und Probleme einzugehen. Durch Gespräch, Körper-und Atemarbeit vermittle ich den Zusammenhang zwischen körperlicher und seelischer Befindlichkeit. Gemeinsam entwickeln wir daraus den persönlichen Lösungsweg, auf dem sich Freude und Vertrauen ins Leben neu entfalten können.

 

 

Praxisraum in Altdorf

Honorar:

  • Behandlung und Beratung, auch telefonisch, je Zeitstunde 60 €
  • bei Haus- oder Klinikbesuch zusätzlich Fahrtkosten
  • Gruppen und Fortbildungen auf Anfrage
  • es kann nur privat abgerechnet werden (keine Rezepte)
  • Geschenkgutschein möglich - z.B. Babymassage